2017        2016        2015        2014        2013        2012        2011        2010        2009       2008       2007       2006       2005       2004       2003

 

01.12.10 - Wieder zurück: Das kommende Album

Nachdem die Homepage aufgrund von Problemen mit dem Server und der Domain längere Zeit nicht erreichbar war, kann ich mich heute endlich wieder zu Wort melden. Denn auch wenn sich in Sachen Internetauftritt nicht viel getan hat, habe ich die letzten Monate nicht stillschweigend an mit vorbeiziehen lassen. Ganz im Gegenteil!
Das kommende und vierte Album von RacheEngel, das den schönen Namen "Sündenfall" tragen wird, nimmt mittlerweile Gestalt an. Die Aufnahmen haben schon vor einigen Wochen begonnen und bisher sind Schlagzeug, Bass, Keyboards und Rhythmusgitarren im Kasten, was konkret soviel heißt, dass nur noch die Solo-Gitarren und der Gesang fehlen! Das Album wird in alter Tradition 10 Songs enthalten und eine Spielzeit von etwas über 60 Minuten haben.
Das ist zwar schon ziemlich viel, trotzdem wird es denk ich noch einige Zeit brauchen, bis tatsächlich alles fertig ist. Bis dahin hoffe ich aber, dass sich die ein oder andere Gelegenheit ergibt, einen Einblick in die neuen Songs zu geben...

 

16.01.10 - Ein Blick in die Dunkelheit, ein Blick in die Vergangenheit und in das, was noch kommt...

Ein neues Jahr ist angebrochen und ich will es zu allererst nicht versäumen, allen ein glückliches neues Jahr und Jahrzehnt zu Wünschen! Gleichzeitig kommt RacheEngel heute in das verflixte siebente Jahr, das hoffentlich entgegen allem Aberglauben nur gutes mit sich bringen wird. Das letzte Jahr zumindest war mit einem neuen Album und über 2500 Besuchern der Homepage aus über 30 Ländern weltweit in vielerlei Hinsicht positiv. Natürlich ist heute nicht die Schönfärberei mein Ziel und daher soll an dieser Stelle nicht verschwiegen werden, dass es 2009 auch negative Momente wie etwa einige negative Rezensionen zu Nordwind gegeben hat. Doch kann ich das alles heute mit einigem Abstand ziemlich positiv sehen, da es unter den Rezensionen auch einige sehr objektive und erfrischend inspirierende gegeben hat, ohne die ich mich an einige tolle Parts des kommenden Albums nicht herangetraut hätte. Das Jahr 2010 steht in diesem Zusammenhang also klar unter dem Banner „Euch zeig ichs noch!“
Und damit wären wir auch schon bei den aktuellen Geschehnissen um RacheEngel. Leider kann ich abgesehen davon, dass ich wirklich begeistert von dem neuen Material bin, an dieser Stelle noch nicht viel verraten. Ich hoffe in den nächsten Wochen, wenn die Semesterferien begonnen haben, viel Zeit für die Musik zu finden und mich dann auch dazu bereit zu fühlen, einige Neuigkeiten wie etwa den Albumtitel oder Songausschnitte zu präsentieren, doch bis dahin... vielen Dank für jedes ernstgemeinte nette Wort und Interesse in den letzten 7 Jahren. Es war mir zu jeder schweren Stunde eine große Hilfe und Freude zu wissen, dass zumindest einige wenige Menschen sich für RacheEngel zu begeistern wissen. Vielen Dank!